Einkaufen über den unten angeführten Button bei Amazon und wir erhalten 0,5% von der Einkaufssumme - ohne Mehrkosten für euch:

Wenn Sie Bestellungen bei zooplus.de über unseren obigen Zooplus-Link tätigen, gehen 1 bis 4 % ihres Einkaufes an uns als zusätzliche Spende – ohne weitere Kosten für Sie.

Einfach Link oben anklicken und shoppen.

Wer unseren Newsletter gerne per E-Mail erhalten möchte, schreibt uns bitte eine E-Mail an pfoetchenhilfe@gmx.at mit dem Betreff: Newsletter anmelden. 

Macht unseren Fellnasen mit den dringend gebrauchten Dingen auf dem Wunschzettel eine große Freude und helft so mit, unsere Katzen weiterhin zu betreuen & zu versorgen!

 

Amazon Wunschzettel

Hier findet ihr unseren Benefizshop auf Facebook:

SO KÖNNT IHR HELFEN...WIR BENÖTIGEN/SUCHEN...

STREUNERKATZENBETREUERIN

 

Anforderungen: KFZ, Verlässlichkeit, regelmäßig abends Zeit

 

Wir suchen tierliebe Menschen, die die betreuten Futterstellen regelmäßig anfahren, Futter- und Wasserschüsseln auffüllen und einige Minuten die Katzen beobachten, um sicherzugehen, dass es allen gut geht. Der Einsatz erfolgt an einem fixen Wochentag abends, pro Futterstelle ca. 10 Minuten Aufwand. Zu deinen Aufgaben gehören ebenso die Kontrolle der betreuten Katzen sowie zeitnahes Einfangen von Neuzugängen, erkrankten oder verletzten Katzen.

 

Aktuell suchen wir StreunerkatzenbetreuerInnen in

 

2130 MISTELBACH (4 Futterstellen)

2130 PAASDORF (2 Futterstellen)

2130 HÜTTENDORF (1 Futterstelle)

2134 ENZERSDORF b. ST. (1 Futterstelle)

2152 WENZERSDORF (1 Futterstelle)

2223 MARTINSDORF (2 Futterstellen)

 

Bei Interesse meldet euch bitte unter pfoetchenhilfe@gmx.at oder 0650 / 975 39 75.

 

STREUNERKATZENFÄNGERIN 

Anforderungen: KFZ, Verlässlichkeit, unregelmäßige, flexible Einsätze, oftmals abends/spätabends Streunerkatzenfänger helfen bei Kastrationsprojekten für verwilderte Katzen.

 

Als Fänger benötigst du außer einem eigenen Auto und ausreichend Zeit keinerlei Vorkenntnisse. Wir schulen dich persönlich auf Verhaltensregeln, den Umgang mit der Ausrüstung und die detaillierte Vorgangsweise ein, und beraten mit dir gemeinsam, wo und wann dein Einsatz am sinnvollsten ist. Die Einsatzorte wechseln je nach Bedarf und Projekt (meist Bezirk Mistelbach). Der Zeitaufwand beträgt je zwischen 2 und 6 Stunden und verlagert sich im Allgemeinen vermehrt in die Monate März bis November.

Deine Aufgabe ist es, zu geeigneter Uhrzeit (meist in der Dämmerung) hin zu fahren, Fallen aufzustellen und zu aktivieren, und zu warten. Wenn du eine Katze fängst, überprüfst Sie anhand der Kennzeichnung am Ohr, ob sie bereits kastriert ist oder ob sie säugend ist. Wenn nicht, transportierst du das Tier zu einem Tierarzt, und holst sie ggf. nach der Kastration wieder ab.

Fang-Einsätze eignen sich wegen der oft längeren Wartezeiten auch sehr gut, um im Auto in Ruhe zu lesen/lernen/stricken/häkeln.

Bei Interesse meldet euch bitte unter pfoetchenhilfe@gmx.at oder 0650 / 975 39 75.

 

KATZENPFLEGESTELLE

 

Anforderungen: einen eigenen, kleinen Raum, Verlässlichkeit, Zeit und Liebe, Erfahrung im Umgang mit Katzen, KFZ

 

Als sogenannte PFLEGESTELLE nimmst du bei Bedarf bedürftige Katzen jeden Alters bei dir auf, sorgst für ihr seelisches und medizinisches Wohlergehen und betreust sie liebevoll bis wir ein neues dauerhaftes Zuhause gefunden haben. Falls nötig, bemühst du dich auch, aus ängstlichen, schüchternen Katzen zahme Schmusetiger zu machen, die ihr Leben im Beisein von Menschen genießen können. Du kannst dich aktiv mit anderen Pflegestellen austauschen und bestimmst mit uns gemeinsam welches Zuhause das richtige für deine Schützlinge ist. Du lernst die Interessenten für deine Schützlinge selbst kennen und prüfst, ob das potentielle neue Zuhause für deine Pfleglinge passt.

Du brauchst:

- einen geeigneten Raum - falls du eigene Haustiere hast, musst du die Gastkatzen zumindest für die anfängliche Quarantäneperiode getrennt halten können

- Zeit und Liebe, Feingefühl und Erfahrung im Umgang mit Katzen

- Idealerweise ein eigenes Auto für Tierarztbesuche (Vereinstierärzte sind in den Bezirken Mistelbach und Korneuburg), Besorgungen (Futter etc.)

 

Da Notfälle meist kurzfristig und unerwartet kommen, und sich auch bei bekannten Projekten die Katzen nicht immer sofort einfangen lassen, lässt sich nie sagen, wann genau wir dich als Pflegestelle brauchen. Es kann einige Zeit ruhig sein, dafür aber dann sehr schnell gehen müssen.

Nähere Infos findest du hier:
https://www.pfoetchenhilfe.info/so-kannst-du-helfen/gastkatzen-pflegestelle/

Bei Interesse meldet euch bitte unter pfoetchenhilfe.pflegestellen@gmx.at oder

0650 / 975 39 75.

 

HANDWERKER

Anforderungen: KFZ, Zeit, übliches Werkzeug

 

Wir suchen HANDWERKER für diverse Tätigkeiten im Rahmen unserer Aufgaben wie Zusammenbau und Instandhaltung von Futterhütten, Errichtung von Strohlagern, Bau von Freigehegen und div. Renovierungsarbeiten in unserem Katzenhaus in 2132 Frättingsdorf.

Bei Interesse meldet euch bitte unter pfoetchenhilfe@gmx.at oder 0650 / 975 39 75.

 


LEBENSRÄUME für verwilderte Katzen

Anforderungen: Eingewöhnungsraum (ausbruchsicher) für die ersten Wochen, Bereitschaft, die Katzen einmal täglich zu füttern

 

Manchmal müssen Streunerkatzen von ihrem gewohnten Umfeld abgesiedelt werden - ein enormer Stress für sie. Für diese "untouchables" suchen wir Pferdeställe, Bauernhöfe oder Privatpersonen mit einem großen Grundstück in verkehrsarmer Gegend, wo diese Katzen nach Eingewöhnung einfach ohne ständiger Anwesenheit eines Menschen, aber trotzdem versorgt, leben dürfen. Selbstverständlich ziehen die tüchtigen Mäusefänger kastriert und gechipt bei euch ein. Sollte es an einem Eingewöhnungsraum fehlen, können wir unter Umständen ein mobiles Gehege für diese Zeit anbieten. 

Bei Interesse meldet euch bitte unter pfoetchenhilfe@gmx.at oder 0650 / 975 39 75.

 

 

BASTLERINNEN, NÄHERINNEN, etc.

 

die uns mit Kleinigkeiten, die wir verkaufen können, unterstützen. Alles Selbstgemachte wird angenommen. Aber auch über Rohmaterialien wie Jute- oder Baumwolltaschen, Stoffreste und Bastelware freuen wir uns. 

 

Bitte schreibt uns ein Mail an pfoetchenhilfe@gmx.at oder 0650 / 975 39 75.

 

ORGANISATIONSHILFE wie z.B.

 

- Mithilfe bei Benefizständen (Organisation, Werbung, Aufbau, Verkauf, Abbau)

- Botendienste (z.B. Sachspenden abholen, vermittelte Katzen in ihr neues Zuhause transportieren)

 

- Online-Tätigkeiten, z.B. Verfassen und Versenden von e-mails / Spendenanfragen an Firmen

- Bearbeitung von Fotos, Erstellung von Präsentationen 

- Aufhängen von Flugblättern, Verteilung von Informationsmaterial in Tierarztpraxen und auf Anschlagtafeln

- Mithilfe bei Reinigungs- und Umbautätigkeiten bei/in unseren Katzenbehausungen in 2130 Paasdorf und 2132 Frättingsdorf (handwerkliche Tätigkeiten, Putzen, Aufräumen, Einrichten, Renovieren...)

 

Bitte schreibt uns ein Mail an pfoetchenhilfe@gmx.at oder 0650 / 975 39 75.