Amazon Wunschzettel

Machen Sie unseren Fellnasen mit den dringend gebrauchten Dingen auf dem Wunschzettel eine große Freude und helfen Sie so mit, unsere Katzen weiterhin zu betreuen & zu versorgen!

 

 

Futter für unsere Fellnasen spendieren

ES GIBT UNS AUCH AUF FACEBOOK! BITTE EINFACH AUF DAS OBIGE BILD KLICKEN!!

 

 

 

 

 

 

BENEFIZ-FAN-Shop: Shirts,Taschen, Tassen und vieles mehr!

Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 

telefonische Auskunft zu unseren Schützlingen:
Angelika Waschke

pfoetchenhilfe@gmx.net

0677/612 15 299

 

Per 25.7.2017 haben wir die offizielle Bestätigung von der Bezirkshauptmannschaft bekommen, dass wir bezugnehmend auf das BGBL I Nr. 61/2017, §44 (24) in die Übergangsfrist bis 1.7.2018 fallen, und daher unsere Vermittlungskatzen "feilhalten" dürfen.

 

Mehr Infos unter https://www.neuestierschutzgesetz.at/

 

Bell & Flora

 

gechipt, geimpft, entwurmt, ca. 14 Wochen alt

Pflegestelle 1140 Wien

 

Wer tut denn so was?

 

Diese zwei kleinen Katzenmädchen sind Spaziergängern regelrecht in die Arme gesprungen, nach dem Motto, „bitte nehmt und mit“. In Wien auf einer Baustelle sind sie herumgeirrt, und haben sich gar nicht ausgekannt. Sie sind den Leuten, die Gott sei Dank nicht weggesehen haben, nachgelaufen und haben laut gemaunzt. Sie ließen sich sofort streicheln und waren sichtlich froh auf Menschen getroffen zu sein, die es gut mit Ihnen meinen. Die Finder kannten eine Pflegestelle von uns und diese hat die Kleinen natürlich sofort aufgenommen und in Sicherheit gebracht. Sie sind sehr dünn, und dürften wahrscheinlich schon etliche Tage unterwegs gewesen sein. Allerdings waren sie gepflegt, wir nehmen daher an, dass sie einfach ausgesetzt wurden, vielleicht stand wieder einmal ein Urlaub an….Es sind zwei entzückende Katzen, unkomplizert, verschmust und stubenrein.

 

Gerne können auf ihrer Pflegestelle in Wien besucht werden.

Eine Freundschaft fürs Leben!

 

gechipt, geimpft, entwurmt, ca. 11 Wochen alt

Pflegestelle 2514 Traiskirchen

 

Jimmy stammt aus einem Kastrationsprojekt und hat nun einen neuen Freund gefunden.Charly ist alleine herumgeirrt und nette Leute haben sich um ihn gekümmert und uns verständigt. Charlyhat in der ersten Nacht in seiner Notunterkunft sehr geweint, aber seit er umgezogen ist und seinen neuen Freund Jimmy gefunden hat, ist er wieder zufrieden, und beide spielen und kuscheln gemeinsam. Da sieht man, wie wichtig es ist, dass Katzenkinder immer gleichaltrige Gesellschaft haben.

 

Sie sind ganz normale zutrauliche, offene Katzenkinder, die sich nun täglich über vielegefüllte Futterschüsseln freuen, und auch schon ihr Spielzeug entdeckt haben.Natürlich wurde auch der Kratzbaum gleich in Beschlag genommen. Sie sind putzmunter und werden von uns noch gechipt und geimpft. Sie sind ca. ab dem 15.8.2017 bereit in ein neues Zuhause zu ziehen. Natürlich nur zu zweit! Gerne können Sie nach Absprache auf seiner Pflegestelle in Traiskirchen besucht werden.

 

"RESERVIERT"

 

Kaiser Franz Josef!

 

gechipt, geimpft, entwurmt kastriert, ca. 6 Jahre alt

Pflegestelle 2123 Traunfeld

 

Warum nennt maneinen Kater Kaiser Franz Josef? Seht euch doch seine Bäckchen an *G*. Der Kaiser wurde auf einer betreuten Futterstelle eingefangen, etwas „zernepft“ und natürlich auch sehr hungrig. Eigentlich dachten wir an ein paar Tage päppeln und dann hätte er uns wieder verlassen. Aber nein, derKaiser hat sich als sehr zutraulich erwiesen, demnach war klar, dass er kein Streunerkater war und natürlich nicht mehr nach draußen muss.

 

Er ist ein ganz lieber, ruhiger Kater, der einfach seine Streicheleinheiten mag, und ja natürlich, die täglichen Futterrationen sind auch fest in seinem Tagesablauf verankert*G*. Er kommt auch gut mit anderen Katzen zurecht, braucht sie aber nicht unbedingt. Wir suchen daher für den Kaiser einen schönen Platz wo er noch viele Jahre mit seinen Menschenverbringen darf, und nie wieder auf der Straße leben muss.

 

Wer kann diesem Blick widerstehen? Gerne kann er nach Absprache auf seiner Pflegestelle in Traunfeld besucht werden.

Diese entzückenden Katzendamen suchen alle ein Zuhause.

 

Anrainer haben uns zu Hilfe gerufen, da der Mann am Nachbargrundstück verstorben ist und die Katzen damit unversorgt sind.

 

Leider hat sich die Nachbarin nicht bereit erklärt sich um die Mädels weiterhin zu kümmern, damit sie in ihrer angestammten Heimat bleiben können. Somit sind sie auf einer Notpflegestelle eingezogen und suchen nun ein Zuhause. Sie sind mittlerweile kastriert, geimpft und gechipt. Natürlich wäre es uns am liebsten wenn die Katzenfamilie zusammenbleiben könnten. Aber sie werden auch zu zweit vergeben.

 

Momo und Tinti hängen sehr aneinandern, die Beiden müssen auf jeden Fall zusammen bleiben. Wer hat ein Herz und gibt ihnen eine Heimat?

 

 

ADOPTION

Sie suchen eine makelloses Tier einer bestimmten Rasse, haben genaue Vorstellung, welche Farbe und Charaktereigenschaften das Tier haben soll? Sie möchten das Risiko von Tierarztkosten minimieren? ... dann gehen sie bitte zu einem seriösen Züchter und bezahlen einen angemessenen Preis. Alternativ können Sie im Spielwarengeschäft ein Stofftier erwerben.

 

Haben Sie aber die Ausdauer und Geduld einer zauberhaften Fellnase ein liebevolles Zuhause zu geben, deren Leben meist nicht auf der Sonnenseite begonnen hat?

Sind Sie sich bewusst, dass uns oft keine Vorgeschichte bekannt ist, dass wir auch keine künftigen Krankheiten ausschließen und vorab auch nicht alles untersuchen lassen können?

Empfinden Sie Freude, zu sehen, wie aus einem manchmal verschreckten Häufchen Elend eine stattliche, wunderschöne, schmusige und dankbare Katze wird?

In diesem Fall können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren. Nach bestem Wissen und Gewissen werden wir versuchen, Ihnen das passende Tier zu vermitteln.

 

Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Katzen, die draußen wenig bis gar keine Überlebenschancen haben. Das betrifft vor allem Katzenbabys. Es gibt aber auch erwachsene Katzen, die durch Krankheit oder äußere Einflüsse nicht an Ort und Stelle bleiben können bzw. ihnen der Tod droht.

Unsere Vermittlungkatzen werden mit einem Schutzvertrag, gegen eine geringe Aufwandsentschädigung, ungezieferbefreit und wenn möglich kastriert abgegeben!

Hier kann es allerdings bei den verschiedenen Pflegestellen Unterschiede geben, also bitte bei Interesse immer bei den jeweiligen Kontakten nachfragen!

 

Adoptionskriterien:

 

-) Wir vergeben Katzen nur zu zweit oder zu einer bestehenden, gleichaltrigen Katze.

Ab und zu haben wir auch erwachsene Katzen, die sich mit Artgenossen nicht verstehen oder lieber alleine sind.

 

-) Fenster/Balkone müssen gesichert sein.

Bei Wohnungshaltung bestehen wir auf die Sicherung von Balkonen und Fenstern gegen Absturz und Verletzung. Die Sicherung von Fenstern/Balkonen ist auch im Tierschutzgesetz geregelt.
 

-) Freigänger

Wir vergeben Katzen nur in begründeten Ausnahmefällen in ungesicherte Freiganghaltung, und auch dann nur in sehr verkehrsarme Gegenden. Bevorzugt werden ausbruchsichere Gärten / Terrassen, um die Sicherheit der vermittelten Tiere zu gewährleisten. Bei geplanter Freiganghaltung bestehen wir auf eine Eingewöhnungszeit von mind. 6 Wochen, bevor die Katze das erste Mal nach draußen darf. Außerdem darf das Tier ausnahmslos erst nach erfolgter Kastration nach draußen.

 

-) "Kennenlern-Besuch"

In jedem unserer Schützlinge steckt neben viel Zeit und Geld auch unheimlich viel Liebe, und oftmals eine traurige Geschichte. Daher ist es uns wichtig, die künftigen Besitzer und das künftige Zuhause unserer Schützlinge kennenzulernen und bei einem Kennenlern-Besuch vorab in Ruhe alle wichtigen Punkte abklären zu können. Gerne beantworten wir bei diesem Besuch natürlich auch alle Fragen, die Sie vielleicht haben könnten.

 

-) Die Katzen müssen kastriert werden.

Wir bestehen auf eine Kastration unserer vermittelten Katzen bis zum Eintritt der Geschlechtsreife. Mit Pfötchenhilfe-Schützlingen darf keine Zucht betrieben werden.

Adoptionsfragebogen
Bei Interesse an unseren Schützlingen übermitteln Sie uns bitte den ausgefüllten Adoptionsfragebogen an pfoetchenhilfe@gmx.at - oder erzählen Sie uns einfach in Textform wie Sie leben, wer sonst noch bei Ihnen lebt (Mensch und Tier) und warum Sie eine Katze adoptieren möchten.
Wir melden uns dann verlässlich bei Ihnen.
PH Fragebogen Adoption v2.docx
Microsoft Word Dokument 48.6 KB