Amazon Wunschzettel

Machen Sie unseren Fellnasen mit den dringend gebrauchten Dingen auf dem Wunschzettel eine große Freude und helfen Sie so mit, unsere Katzen weiterhin zu betreuen & zu versorgen!

 

 

Futter für unsere Fellnasen spendieren

ES GIBT UNS AUCH AUF FACEBOOK! BITTE EINFACH AUF DAS OBIGE BILD KLICKEN!!

 

 

 

 

 

 

BENEFIZ-FAN-Shop: Shirts,Taschen, Tassen und vieles mehr!

Weihnachten naht … und somit auch die Zeit der Geschenke. 

Auch unsere Dauerpfleglinge (derzeit 37) würden sich über Geschenke freuen!

Wir werden von 1. bis 24.12. täglich einen Schützling mit seinem Weihnachtswunsch vorstellen, in der Hoffnung, dass der eine oder andere sein Weihnachtsgeld mit ihm teilen möchte.

Gebraucht wird grundsätzlich alles: Futter, Kratzbäume, Spielzeug, Leckerlis, Tierarzt-Gutscheine, ...

Für unsere ca. 110 Streunerkatzen, die Weihnachten draußen verbringen müssen, zählt in erster Linie ein ruhiger Platz zum Fressen und Ausruhen. Futter, sowie Geld für Tierarztkosten werden hier am dringendsten gebraucht. 

 

Spendenkonto:

Verein Pfötchenhilfe

IBAN: AT884010035230400000

BIC: WVMIAT2102W

Paypal: pfoetchenhilfe@gmx.at

 

Weiters haben unsere Katzen auch einen Wunschzettel fürs Christkind geschrieben; vielleicht könnt ihr ihm ein wenig unter die Arme greifen - vor Weihnachten ist ja immer sooooo viel zu tun ;-)

 

 ./\„,„/\

 (=';'= )

./*♥♥*\ Wir und unsere Katzen sagen

(.|.|.|.|.) ♥ DANKE ♥

 

 

Wenn ihr etwas über Zooplus oder Amazon bestellen möchtet, steigt doch bitte über diese Banner auf die Seite ein - dann bekommt der Verein zusätzlich über das Partnerprogramm noch eine kleine Provision!

 

24.12.2014
Auch heuer ist unser Team über sich selbst hinaus gewachsen, hat sich Aufgaben gestellt, die anfangs schier unbewältigbar erschienen. Immer wieder mussten wir Rückschläge einstecken, des öfteren wieder waren wir mit Situationen konfrontiert, die wie aus schlechten Horrorfilmen anmuteten.
Wir betreuen täglich ca. 150 Katzen: wir füttern, pflegen, beobachten, fangen bei Bedarf kranke Tiere und Neuzugänge ein, reparieren und erweitern Futterstellen und Unterschlüpfe,... kümmern uns um Futternachschub, Fundraising und behördliche Belange, und halten das System am Laufen. Wir tragen die Verantwortung für die von uns betreuten Tiere...täglich. Alleine diese - vergleichsweise unspektakuläre - Routinearbeit verlangt unserem ehrenamtlich tätigen Team alles ab. Notfälle und Sonderprojekte tun ihr Übriges, um niemals Langeweile aufkommen zu lassen.
Trotz all unserer Bemühen steht aber fest, dass der Bedarf an Tierschutzaktivitäten in unserer Region weit höher wäre als das, was wir tatsächlich leisten können. Die letzten 6 Monate konnten wir kein einziges neues Kastrationsprojekt starten, da wir schlichtweg keine Kapazitäten dafür haben; Es mangelt an aktiven Helfern, die beim Beobachten, Anfüttern, Einfangen helfen bzw. diese Tätigkeiten irgendwann auch eigenständig übernehmen können. Es mangelt an erfahrenen und selbstständigen Pflegestellen, die Jungtiere oder pflegebedürftige erwachsene Tiere aufpäppeln und in ein besseres Leben begleiten. Selbst mit Hilfe unserer befreundeten Vereine und Organisationen und einem tollen Netzwerk ist klar, dass immer noch vielen hilfsbedürftigen Tieren auf der Straße eben diese notwendige Hilfe verwehrt bleibt.

Daher dürfen sich heute ausnahmsweise die Zweibeiner im Verein was wünschen: wir wünschen uns, dass unser tolles Team weiter wächst. Denn je breiter und kräftiger das Fundament ist, auf dem wir unsere Arbeit aufbauen können, desto höher können wir unsere Ziele für die Zukunft stecken.

Hier findet ihr weitere Infos zu den Dingen, die wir aktuell am dringendsten suchen: http://www.pfoetchenhilfe.info/so-k%C3%B6n…/aktuell-gesucht/

Wir bedanken uns für die Teilnahme am Adventkalender 2014 und freuen uns auf ein weiteres Jahr mit euch!

23.12.2014
heute geben wir es zu: wir naschen doch alle ganz gerne mal, überhaupt zu Weihnachten...auch unsere Fellnasen würden sich über außertourliche Leckerlis freuen, da sie sowas Feines eigentlich ausgesprochen selten bekommen; Ideen dafür gibt es hier: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzensnacks
Bitte auch "weiche" Sachen, damit die alte Henriette was zum Beissen bekommt...*G*

22.12.2014
rund € 21.000,- Euro; diese stolze Summe werden alleine unsere Tierarztkosten 2014 sein. Angefangen von harmlosen Medikamenten, Impfungen, Kastrationen, Zahnsanierungen, Wunden bis hin zu schwerwiegenden und kostenintensiven Tierklinikrechnungen, wie z.B. im Fall von Gretel, die wir mit einem Bauchschnitt von der Leiste bis zum Brustkorb übernommen haben. Da hat wohl ein Wahnsinniger versucht, sie aufzuschlitzen, denn es handelte sich um einen geraden Schnitt. Gott sei Dank geht es unserer Gretel heute wieder gut. In manchen Fällen geht es leider nicht gut aus und die Tierarzt-Rechnungen wollen ja trotzdem bezahlt werden. Für jede Einzahlung mit dem Kennwort "Weihnachten 2014 Tierarzt" bekommt ihr über den Betrag einen Gutschein unserer Tierärztin und helft uns somit, diesen riesen Eurobetrag nicht alleine zu tragen...

21.12.2014
...und einmal gehts noch? Wir würden uns sehr über Warmhalteteller freuen, damit bei den Streunern Futter und Milch nicht gar so schnell einfrieren; leider sind die Tellerchen ziemlich teuer, ein Beispiel für solche Tellerchen findet ihr hier: http://www.amazon.de/Sani-Alt-Warmhaltetel…/…/ref=pd_cp_hg_1

Hier am Bild seht ihr übrigens den berühmt-berüchtigten Lagerhaus-Woitl. Und nein, der ist nicht fett, der sitzt nur ungünstig da...

20.12.2014
Durchschnittlich 450 Euro im Monat brauchen wir für Futter für unsere Streunerkatzen. Unsere Streuner werden täglich besucht, sie bekommen Dosen- und Trockenfutter sowie Wasser und im Winter warme, laktosefreie Milch. Sie werden beobachtet, ob alle da sind und ob es allen gut geht. Über Futtergutscheine, egal von wo, würden sich auch die beiden Fellnasen aus der Mistelbacher Kellergasse freuen.

19.12.2014
Hey Leute, Mami hat heute gesagt, sie hätte soo gerne für unsere Käfigfellnasen so einen neuen Käfig; weil der alte schon so rostig und verbogen ist. Ihr wisst ja, es gibt immer welche, die wie Einstein und zuletzt Betty aus verschiedensten Gründen eine Zeit lang in einem Käfig sitzen müssen; Mami macht es denen eh gemütlich...ihr findet so ein Ding hier zum Beispiel: http://www.zooplus.de/…/transportkaef…/transportkaefig/3491… und eine Spitzenergänzung wären solche Näpfe: http://www.zooplus.de/…/kaefigzubeho…/naepfe_traenken/190889

Euer Herbert, eh. aus Hautzendorf, jetzt glücklicher Dauerpflegling!

18.12.2014

Für die lückenlose Beobachtung der Streunerkatzenfutterstellen ist manchmal der Einsatz einer Wildkamera sehr wichtig. Diese ist ab morgen beim Hofer im Angebot:https://www.hofer.at/…/detailsei…/ps/p/maginon-wildkamera-3/

17.12.2014

Das ist unser 007 vom Projekt Bärliwiese. 007 wartet täglich auf seine Futterration und beobachtet jeden Handgriff unserer Fütterinnen. Besonders freut er sich, wenn es mal was Besonderes gibt, wie z.B. Katzenmilch. Ein Beispiel wäre diese hier: http://www.zooplus.de/…/katzenfutter_erg…/katzenmilch/324148

16.12.2014

Manchmal finden wir auch "sowas". In dem Fall ist es uns wichtig, die Mama möglichst stressfrei zu halten, sie gut zu füttern, damit sie genug Kraft und Milch für ihre Kleinen hat. Für die Kleinen ist natürlich das Wichtigste, daß sie Mama haben; wir helfen hier mit sog. "Snuggle Safe's", das sind Heizkissen, die man mittels Mikrowelle erwärmen kann und die wir ihnen in die Box legen, damit sie es richtig kuschelig haben. Snuggle Safes gibt es u.a. hier.

15.12.2014
Heute bitten die Olgersdorfer Streuner im Namen all unser betreuten Fellnasen um Futter-Gutscheine, ganz egal, von welchem Geschäft, wir freuen uns über jede Marke. Die Streuner sind nicht heikel und dankbar für einen vollen Bauch...wir verfüttern Dosen und Trockenfutter, wobei Dosenfutter immer bevorzugt und daher in wesentlich größeren Mengen benötigt wird.

14.12.2014

Unser größter Ausgabeposten sind die TA-Kosten; am Bild seht ihr eine Bluttransfusion unserer Bella an ein Streunermädel namens Veronika. Es vergeht keine Woche, in der wir nicht den TA brauchen. Wir erhalten keine Sonderkonditionen, lediglich eine Ermäßigung. Um unsere rund 150 betreuten Fellnasen weiterhin so optimal versorgen lassen zu können, bitten wir um einen Spendenbeitrag für diese Kosten. Ihr bekommt dafür einen Gutschein, direkt von unserer TÄ unterschrieben.

13.12.2014
ein selbsterklärendes Bild, wie ich finde. Wir haben zwei dieser Tränkenwärmer fürs Futter und die Milch, jedoch haben die Katzen letzten Winter die Schüsseln von der Platte geschoben und das Popscherl gewärmt. Leider sind die Platten jetzt wohl kaputt geworden, so würden sich, gerade mal die Katzen auf den Stellen mit Stromanschluss, solche Popscherlwärmer wünschen, Beispiele gibt es hier: http://www.amazon.de/s/…. Am Bild seht ihr den "Woitl" vom Lagerhaus Mistelbach.

12.12.2014

Wir probieren es nochmal....am Bild seht ihr "Essen auf Rädern", alles hübsch vorbereitet für die Streunerfutterstelle. Wir brauchen nur weitere Warmhalteteller (Beispiel); Wer mag uns noch Tellerchen spendieren?

11.12.2014

Für unsere Streuner ist das Wichtigste: das täglich von uns angebotene Futter! Da wir zur Zeit rund 110 Streuner versorgen und pro Monat rund 1000 Dosen verfüttern, würden wir uns sehr über eine Futterspendenbox freuen. 

10.12.2014

Lilly und Simon verraten euch ein Geheimnis...Kratzbaummulden sind das BESTE zum Kuscheln, Träumen...daher wünschen sich die beiden (und nicht nur die) einen neuen Kratzbaum mit vielen Mulden, wer mag ihnen den Weihnachtswunsch erfüllen?

09.12.2014 

Heute spricht der "Chef" zu euch! Der Chef lebt in Laa auf einem Firmengelände und hat dort alles im Griff. Ich darf euch von ihm ausrichten, daß aber auch er einen bescheidenen Wunsch an euch hat. Der Chef wünscht sich Trockenfutter für sich und seine "Leute". Da es zum Transportieren in unser zentrales Lager nach Mistelbach zu schwer/kompliziert ist, würden wir euch daher um Gutscheine (Guthaben, oder zweckgebundene Geldspenden) bitten, die Marke ist egal, der Chef und seine Truppe sind nicht heikel....die Menge zählt...

08.12.2014

"Albert" Einstein darf sich, weil er gar soo brav ist, auch etwas wünschen. Da er noch eine längere Genesungsphase vor sich hat, wäre ein Mondkragen statt der "Tröte" wirklich eine angenehme Sache. Gemeint ist das hier.

Danke sagt der liebe Junge und freut sich auf sein Geschenk...

07.12.2014

Unsere Futterhütten sind natürlich Wind und Wetter ausgesetzt und müssen manchmal, trotz Reparaturen und Instandhaltungen durch Christian, ausgetauscht werden. Wir verwenden dafür diese Hütten und würden uns über eine solche sehr freuen.

06.12.2014

Unsere Streuner werden in solchen "umgebauten", isolierten Hütten gefüttert. So haben sie einen ruhigen, trockenen Platz. Hiefür brauchen wir immer wieder Material wie Styrodurplatten, Holz, Wellpappe,....dafür würden wir uns (und unser Vereinshandwerker Christian) vor allem Baumarkt-Gutscheine wünschen. Gerne von Lagerhaus, Obi, Baumax, Bauhaus, Hornbach,...

05.12.2014

Stellvertretend für viele unsere Notfälle stellen wir euch heute Maddox vor, einen eh. kleinen Katerbuben, der von einem Mähdrescher erfasst wurde. Maddox (wie der Name schon ableitet) war mit Maden übersät, wurde GsD gefunden und konnte umgehend tierärztlich behandelt werden. Das zweite Foto zeigt Maddox auf dem Schoß seiner jetzigen Mama. Alles ist gut gegangen. Für solche Fälle benötigen wir Geld. Hier bitten wir um eine Unterstützung der TA-Kosten. Unsere TÄ wird diese Gutscheine unterschreiben und wir senden euch diese per Post zurück. Das Geld, das auf unser Vereinskonto einbezahlt werden kann, wird bei ihr in bar verwaltet und für Notfälle verwendet werden. Auch hier gilt: jeder € zählt, damit wir auch weiterhin helfen können. Bitte das KW "Tierarzt" verwenden und eine PN/Mail mit eurer Postadresse senden! Danke

04.12.2014

Rudi (der mit der roten Nase) darf sich heute etwas wünschen. Er (und nicht nur er) liiiiebt es rumzukugeln, wie man deutlich sieht; passend dafür wäre eine Kratztonne, da unsere "alte" schon deutlich ausgedient hat. Ein Beispiel dafür wäre: http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratztonne/354551

Diese Kratztonne wäre klasse, weil die Kissen abnehmbar sind, ein wichtiges Detail bei inkontinenten Katzen! Über den Banner auf unserer Homepage bestellt, bekommen wir obendrein noch ein paar Prozenterln. Rudi bedankt sich sehr...

03.12.2014

Darf ich vorstellen? Das ist "Garage", ein Streunermäderl vom Kirchenberg in Mistelbach; den Namen hat Garage verpasst bekommen, weil sie mal bei Nachbarn in der Garage eingesperrt war... Garage lebt schon länger am Kirchenberg und kann euch erzählen, daß zwei Mal im Jahr die Füttertanten so'n komisches, weißes Zeugs ins Futter reintun, dazu gibts aber lecker Tunfisch und: danach gibts keine Flöhe mehr im Katzenfell! Also eine echt gute Sache. Daher brauchen die Füttertanten (und -onkeln) viele, viele, viele dieser weißen Tuben...

http://www.billiger.de/…/114855151-Novartis-Program-Suspens…. Danke, sagt Garage...

02.12.2014

Heute dürfen sich die hinterbliebenen Katzen aus unserem Projekt Hautzendorf etwas wünschen; sie hatten bis vor einem Jahr ein "Zuhause", eine alte Dame, die sich mühsam von ihrer Pension Geld weggespart hat, um ihren "Kindern" Faschiertes und andere Leckereien zu kaufen; leider verstarb die Dame plötzlich und zurück blieben 17 Katzen, die von einem Tag auf den anderen nur mehr sporadisch Futter bekamen. Vier Monate Streit und Diskussionen mit Gemeinde, dem Erben (der nur das Haus und nicht die Katzen wollte) folgten, danach konnten wir den Kompromiss finden, dass die Katzen außerhalb des Grundstückes eine Futterhütte von uns bekamen und im Stadel des Nachbarn schlafen dürfen. Nie wieder hungern, das soll eine der wichtigen Komponenten sein, daher wünschen sich die Katzi´s Futtergutscheine. Sie sind überhaupt nicht heikel. Wir kaufen das Streunerfutter immer bei Hofer, aber verwenden natürlich auch sehr gerne Gutscheine anderer Geschäfte. Warum Gutscheine und keine Lieferung? Weil unser Futterlager zentral in Mistelbach stationiert ist und wir aber leider postalisch nichts hinschicken lassen können. Alternativ dazu könnt ihr uns aber auch gerne Futter kaufen und es nach Absprache zu uns nach 2130 Mistelbach bringen. JEDE DOSE ZÄHLT (bei einem Verbrauch von rund 400 kg Dosenfutter/Monat für alle unsere betreuten Streuner).

 

01.12.2014
Mit dem Adventkalender darf Elfie beginnen, eine Streunerkatze von unserem Projekt Kellergasse. Elfie lebt bereits seit 6 Jahren dort, Sommer wie Winter: Im Winter beliefern wir unsere 110 Streuner nicht nur mit warmen Dosenfutter, sondern auch mit laktosefreier, warmer Milch. Hiefür benötigen wir (da sich die Fütterinnen täglich abwechseln und es mehrere Futterstellen gibt) viele "Seniorenwarmhalteteller", Beispiel: http://www.amazon.de/Sani-Alt-Warmhalteteller…/…/ref=sr_1_2…. Diese Teller gibt es auch (meist auf Bestellung) in Sanitätshäusern. Wenn ihr bei Amazon bestellen wollt, bitten wir euch um einen Einstieg über den Banner auf unserer Homepage www.pfoetchenhilfe.info, dann bekommen wir für den Einkauf auch noch ein kleines Guthaben ausbezahlt. Danke im Namen von Elfie und den vielen anderen Streunerkatzen, die somit ihr Futter und ihre Milch warm serviert bekommen könnten.

zooplus - Mein Haustiershop

zooplus - Mein Haustiershop