Amazon Wunschzettel

Machen Sie unseren Fellnasen mit den dringend gebrauchten Dingen auf dem Wunschzettel eine große Freude und helfen Sie so mit, unsere Katzen weiterhin zu betreuen & zu versorgen!

 

 

Futter für unsere Fellnasen spendieren

ES GIBT UNS AUCH AUF FACEBOOK! BITTE EINFACH AUF DAS OBIGE BILD KLICKEN!!

 

 

 

 

 

 

BENEFIZ-FAN-Shop: Shirts,Taschen, Tassen und vieles mehr!

Florian

01.02.2016

 

Auf einmal bist du nicht mehr da, 

und keiner kann's verstehen. 

Im Herzen bleibst du uns ganz nah 

bei jeden Schritt, den wir nun gehen. Nun ruhe sanft und geh in Frieden, denk immer dran, dass wir dich lieben.

Florian´s Zungenepithel war nicht mehr vorhanden, das Mäulchen voller Geschwüre, jeder weitere Behandlungsversuch wäre nur mehr unnötige Qual gewesen. So war ich ihm heute schuldig, den letzten Liebesdienst zu erweisen. Florian wird (wie ja alle unsere Fellnasen) in unserem Garten seine letzte Ruhe finden.  Schlaf gut, mein grantiger Bub, ich liebe dich so unendlich!

31.01.2016:

Armer, armer Florian, heute (na klar, wieder am Sonntag) mußte Florian in der TK Korneuburg einchecken. Es ging zu Hause einfach nimmer, er konnte überhaupt nicht mehr fressen und der Speichel wurde mehr und mehr, ins Goschi hat er uns gar nicht schauen lassen, aber sogar in den Mundwinkeln blutet er...nun bekommt er eine Infusion, Schmerzmittel i.v., AB und dann hoffen wir, daß er wieder animiert werden kann, um zu fressen. Heute abend gibts ein Uptdate von der TK...

28.01.2016:
Unserem Florian geht es gar nicht gut, der Zungenherpes tobt und er kann gar nicht mehr

fressen; jede Hilfe von mir (assistiertes Füttern) lehnt er mit einem Prankenhieb ab. Medikamente bekommt er in Höchstdosis, aber spricht nicht wirklich drauf an. Auch wenn ich es nicht wahrhaben will, aber momentan steht Flohtschi auf der Kippe...grabt doch bitte mal eure Daumen aus, damit es noch mal einen Umkehrschwung gibt...

4.4.2015 5 Uhr früh, Unsere PS-Eltern Christine & Christian staunen nicht schlecht, als durch ihre Katzenklappe ein Tigerkater ins Haus kommt und keine Anstalten mehr macht, dieses zu verlassen. Da der Bub ein blutendes Auge hat, packen sie ihn ein und bringen ihn zur TÄ. Diese erkennt einen eitrigen Backenzahn, zieht ihm diesen. Sie meint, das Auge selbst hätte nichts. Der Bub wird noch kastriert und dann mit Medikamenten entlassen, er zieht bei Reni in den Pflegekäfig ein.

7.4. Kontrolle bei der TÄ, es verläuft alles soweit ganz gut.

10.4. Die Backe von Florian schwillt bedenklich an, Reni fährt zur TÄ. Die Backe wird aufgeschnitten, damit das Eiter abfliessen kann.

13.4. Die Backe ist komplett aufgegangen, durch die Wunde sieht man den Backenknochen. Das Eiter fliesst nur so raus; Reni fährt sofort mit Florian in die TK Korneuburg. Florian bleibt stationär dort, die Backe wird genäht, es wird eine Drainage gelegt. Florian wird leukose positiv getestet.

14.4. Es schaut gaaanz schlecht aus, die TÄ rät zur Euthanasie, Florian hatte einen Krampfanfall, möglich, daß die Infektion schon das Gehirn erreicht hat. Als Reni in die TK kommt, um Abschied zu nehmen, sitzt Florian im Käfig und mampft. Beide entschliessen sich, weiterzumachen.

15.4. Florian geht es besser, es wird daher der letzte Entzündungsherd, das kaputte Augerl, entfernt.

16.4. Florian hat kurz gefiebert, aber sonst geht es ihm relativ gut, die Wunde an der Backe sifft noch immer, aber er ist weiterhin ein Kämpfer.

17.4. Back at home, Florian wurde aus der TK entlassen und ist nun in häuslicher Pflege. Mit zweierlei AB un Schmerzmitteln werden wir die nächsten Tage gut auf ihn schauen, die Wunden ordentlich säubern und weiterhin hoffen, daß er so gut mitmacht!

18.04.: Diesmal hat sich die leere Augenhöhle mit Eiter gefüllt, sodaß wir Samstag abend zum Notdienst in die TK mussten. Es wird ein resistenter Keim vermutet, Florian spricht wohl auf kein AB an...das ist ein Riesenrückschritt...

19.04.: Florian lässt sich gut versorgen, durch ein kleines Backenloch kann das Eiter nun raussiffen. Er bekommt seit gestern abend MMS. Er frisst weiterhin und reagiert gut auf seine Umgebung.

20.04.: Noch immer kein BU-Tupfer-Ergebnis da, es sifft aus allen Löchern und nun hat Florian wieder Fieber...

21.04.: BU-Tupfer-Befund ist endlich da, es handelt sich um einen Umweltkeim, der sich offenbar durch Dreck (Erde?) in die Wunde gesetzt hat. AB wird sofort umgestellt und morgen gibts wieder eine Kontrolle in der TK. Florian selbst ist kampfeslustig, mampft und auch der DF ist ein wenig besser geworden.

22.04.2015: Wundversorgung in der TK, die Augenhöhle muß weiter offen bleiben, damit das Eiter raussiffen kann. Verdauung ist momentan wieder ok. Nächster Check (und dann die Entscheidung, ob er aufs neue AB auch anspricht) ist am Freitag.

23.04.2015: Eine wahre Fieberflut, bis 41,1 Grad Fieber hat Florian, trotz AB und Fiebersenker, Schmerzmedikament wird umgestellt. In der TK hat er dank des neuen Fiebersenkers Normaltemperatur. Die Nähte werden gezogen, die "Löcher" an Stirn, Backe und Augenhöhle müssen offen bleiben, die Wundversorgung soll so weitergeführt werden. Einen Immunmodulator hat er heute gespritzt bekommen.

26.04.2015: Das Fieber ist weiterhin vorhanden, ein stetiges Auf und Ab, mal lässt sich Florian supergut versorgen, mal schluckt er das AB nicht und lässt es seitlich beim Goscherl wieder rausrinnen. Wir sind auf die Kontrolle am Montag gespannt.

27.04.2015: Ab heute werden die Wundlöcher gespült, Florian lässt sich das brav gefallen!

30.04.2015: Nur mehr ganz wenig Eiterschnodder und nur mehr erhöhte Temperatur, auch die Zungengeschwüre werden schon ein bisschen besser...

04.05.2015 Normaltemperatur, und wenig Eiterschnodder, Zytologie zeigt keine Bakterien mehr an.

07.05.2015: Antibiose wird noch eine Woche weitergegeben. Ansonsten darf das Schläfenloch bereits zuheilen und es wird nur mehr das Augenloch gespült und behandelt.

12.05.2015: Die beiden Wundlöcher verheilen gut, jedoch ist nun beim Jochbein die Haut aufgeplatzt. Florian ist wieder in der TK. Morgen wird in Narkose versucht, das Ganze zu klammern, es ist halt eine immens heikle Stelle, weil dort außer Knochen und Haut nichts ist. Chancen sind wieder auf 50 gesunken!

16.05.2015: Alles klappt, diesmal halten die Nähte (noch?). Es wurde ein kleines Loch zum Spülen gelassen und die ganze Gesichtshälfte muß dadurch ausgedrückt bzw. vom Schnodder befreit werden. Florian lässt sich das wie immer gut gefallen.

18.05.2015: Das kleine Loch zum Spülen ist leider wieder größer geworden, der Backenknochen wieder sichtbar. Hier brauchen wir nun ein Gel aus der Humanmedizin. Eine weitere 5 Cent große Wunde am Bauch muß nun ebenfalls mitversorgt werden.

27.05.2015: Selbst das beste Gel aus der humanen Wundmedizin hat leider keine Besserung gebracht. Außerdem ist Florian nun verschnupft. Nun wird mal der Schnupfen antherapiert und dann ist eine größere OP geplant. Es wird der Teil des Jochbeinbogens entfernt. Florian muß dann vermutl. 3 Tage in der TK bleiben. Kostenpunkt: weitere 600 Euro.

30.05.2015: Den OP-Termin müssen wir verschieben, da Florian immer noch verschnupft ist. Dafür waren wir heute bei einem Wundmanager, der die Wunde mal so richtig professionell gereinigt, gespült und versorgt hat. Da kam noch so viel Siff ans Tageslicht, das war ja unglaublich: Flo - wie immer souverän und tapfer.

08.06.2015: Eine Woche nach dem Wundmanger-Termin ist gut die Hälfte der Wunde am Zuheilen, es granuliert bestens und den Knochen sieht man anstatt über 1 cm nur mehr rund 3 mm!!! Auch die Chirurgin in der TK ist begeistert. So machen wir weiter.

07.07.2015: Leider macht der Zungesherpes Florian so zu schaffen, daß er nicht mehr fressen kann. Er hat auch wieder hohes Fieber. Daher wird ihm heute eine Ernährungssonde gelegt.

08.07.2015: Die Sondenernährung klappt gut, es scheint, Florian geniesst es, ohne Schmerzen einen vollen Bauch zu bekommen.

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

GESAMTSPENDENSUMME: € 2.200,-
GESAMTKOSTEN (lt. Aufstellung): € 2.723,50

Auflistung und Rechnungseinsicht hier: https://www.facebook.com/events/1433221863641434/


€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

Florian hat jetzt sein eigenes ***LIMITED EDITION*** Benefiz-Shirt  - ab sofort erhältlich in unserem Fan-Shop!