Amazon Wunschzettel

Machen Sie unseren Fellnasen mit den dringend gebrauchten Dingen auf dem Wunschzettel eine große Freude und helfen Sie so mit, unsere Katzen weiterhin zu betreuen & zu versorgen!

 

 

Futter für unsere Fellnasen spendieren

ES GIBT UNS AUCH AUF FACEBOOK! BITTE EINFACH AUF DAS OBIGE BILD KLICKEN!!

 

 

 

 

 

 

BENEFIZ-FAN-Shop: Shirts,Taschen, Tassen und vieles mehr!

Wir suchen aktuell...

Als kleiner, regionaler, unabhängiger Verein suchen wir laufend aktive, ehrenamtliche Helfer um so vielen bedürftigen Katzen wie möglich helfen zu können.

Wir können keinerlei Bezahlung anbieten - stellen aber natürlich die vorhandene Ausrüstung, sowie eine ausführliche Einschulung zur Verfügung.

Aktuell sind wir dringend auf der Suche nach Helfern für die folgenden Aufgaben:

 

Der Verein hat in den vergangenen Jahren bereits über 700 Streunerkatzen kastriert und versorgt einen Teil von ihnen nachhaltig an überwachten Futterstellen. Dies ermöglicht ein Einschreiten im Falle von Krankheiten oder Verletzungen. Wir suchen FÜTTERER, die die betreuten Futterstellen regelmäßig anfahren, Futter- und Wasserschüsseln auffüllen und einige Minuten die Katzen beobachten um sicherzugehen, dass es allen gut geht. Das Futter wird natürlich von uns zur Verfügung gestellt. Sehr gerne können sich mehrere Fütterer abwechseln.

Für folgende Futterstellen und folgende Tage suchen wir aktuell Helfer:

 

  • 2154 Altenmarkt

Sehr gerne nehmen wir dich auch einmal unverbindlich zu einer Fütterungsrunde mit, damit du dir selbst direkt ein Bild machen und Fragen stellen kannst. Kontaktiere uns einfach und wir vereinbaren einen Termin!

 

Als sogenannte PFLEGESTELLE nimmst du bei Bedarf bedürftige Katzen jeden Alters bei sich auf, sorgst für ihr seelisches und medizinisches Wohlergehen und betreust sie liebevoll bis wir ein neues dauerhaftes Zuhause gefunden haben. Falls nötig, bemühst du dich auch, aus ängstlichen, schüchternen Katzen zahme Schmusetiger zu machen, die ihr Leben im Beisein von Menschen genießen können. Du kannst dich aktiv mit anderen Pflegestellen austauschen und bestimmst mit uns gemeinsam welches Zuhause das richtige für deine Schützlinge ist. Du lernst die Interessenten für deine Schützlinge selbst kennen und prüfst, ob das potentielle neue Zuhause für deine Pfleglinge passt. Du brauchst:

  • einen geeigneten Raum - falls du eigene Haustiere hast, musst du die Gastkatzen zumindest für die anfängliche Quarantäneperiode getrennt halten können
  • Zeit und Liebe, Feingefühl und Erfahrung im Umgang mit Katzen
  • Idealerweise ein eigenes Auto für Tierarztbesuche, Besorgungen (Futter etc.)

 

Da Notfälle meist kurzfristig und unerwartet kommen, und sich auch bei bekannten Projekten die Katzen nicht immer sofort einfangen lassen,  lässt sich nie sagen, wann genau wir dich als Pflegestelle brauchen. Es kann einige Zeit ruhig sein, dafür aber dann sehr schnell gehen müssen.

 

Unsere FÄNGER helfen bei Kastrationsprojekten für verwilderte Katzen.

Als Fänger benötigst du außer einem eigenen Auto und ausreichend Zeit keinerlei Vorkenntnisse. Wir schulen dich persönlich auf Verhaltensregeln, den Umgang mit der Ausrüstung und die detaillierte Vorgangsweise ein, und beraten mit dir gemeinsam, wo und wann dein Einsatz am sinnvollsten ist. Die Einsatzorte wechseln je nach Bedarf und Projekt (meist Bezirk Mistelbach, ev. Gänserndorf). Der Zeitaufwand beträgt je zwischen 2 und 6 Stunden und verlagert sich im Allgemeinen vermehrt in die Monate März bis November.

Deine Aufgabe ist es, zu geeigneter Uhrzeit (meist in der Dämmerung) hin zu fahren, Fallen aufzustellen und zu aktivieren, und zu warten. Wenn du eine Katze fängst, überprüfst Sie anhand der Kennzeichnung am Ohr, ob sie bereits kastriert ist. Wenn nicht, transportierst du das Tier zu einem Tierarzt, und holst sie ggf. nach der Kastration wieder ab.

Fang-Einsätze eignen sich wegen der oft längeren Wartezeiten auch sehr gut, um im Auto in Ruhe zu lesen/lernen/stricken/häkeln.

 

Außerdem sind wir auf der Suche nach Menschen, die uns beim FUNDRAISING unterstützen möchten:

Deine Mithilfe ist gefragt bei Veranstaltungen des Vereins wie z.B. Adventmärkte, Benefiz-Verkaufsstände (bei der Vorbereitung, beim Aufbau, im Verkauf, etc.).
 

Immer wieder suchen wir auch nach Helfern, die in unserem Namen Firmen per e-Mail anschreiben oder persönlich vorsprechen und um Sachspenden bitten (z.B. Baumärkte für Styropor für unsere isolierten Futter- und Schlafhütten, Futtermittelfirmen, etc.) oder Spendendosen aufstellen und abholen.

Auch mit Leuten, die für uns nach Bedarf Sachspenden (vor allem in und um Wien) abholen und in unser Lager im Weinviertel transportieren, ist uns immer sehr geholfen.

Weiters suchen wir Leute, die gerne kurze Artikel "rund um die Katz´" für unsere Informationsseite verfassen oder aber Internetrecherchen betreiben. 

Ihr seht, es gibt viel zu tun, meldet euch bei uns, wir freuen uns über jeden Kontakt!